Archiv der Kategorie: Linux

Schweizer Kanton solothurn wechselt wieder zu Windows

Pro-Linux.de vermeldet dass der Schweizer Kanton Solothurn seine Umstellung auf Linux abbricht und nun wieder flächendeckend Microsoft Software einsetzen will. http://www.pro-linux.de/news/1/16169/solothurn-einmal-pinguin-und-zurueck.html

Die Migration auf Linux, welche 2001 begonnen wurde, hätte bereits 2007 abgeschlossen sein sollen. Da jedoch viele der Fachapplikationen nicht für Windows verfügbar sind und auch eine wichtige Datenbanklösung noch nicht auf Linux portiert werden konnte hat die Regierung des Kantons jetzt beschlossen den Weg zurück zu Windows zu gehen.

Ein für mich interessanter Aspekt ist dass Linux, was die Probleme mit der Nutzerkritik angeht, anscheinend inzwischen dort angekommen ist wo Windows schon lange ist. Laut Aussage des inzwischen entlassenen Leiters des Amtes für Informatik und Organisation haben die Anwender Linux auch für Punkte verantwortlich gemacht welche mit dem Betriebssystem eigentlich nichts zu tun haben.

Anwender haben hier halt doch einen anderen Blick auf das System, denn unterm Strich interessiert sie weniger was da unter der Haube arbeitet solange es funktioniert. Wenn Applikationen nach der Umstellung nicht mehr funktionieren ist es dem Anwender egal ob das Betriebssystem daran schuld ist oder die Applikation. Es funktioniert einfach nicht. Das gilt für Linux genauso wie für Windows oder MacOS.

Vielleicht sollte die Organisation welche über die Linux Foundation einmal darüber nachdenken, ein System einzuführen welches die Qualität der Treiber und Applikationen sicherstellt. Microsoft hat dies unter anderem mit der Treibersignierung erreicht welche zwar sehr umstritten war aber dafür gesorgt hat dass die Systemstabilität für den Endanwender erheblich zugenommen hat.