Schlagwort-Archive: Windows; booten; USB

Windows vom USB Stick aus installieren

Nachdem inzwischen immer mehr Geräte kein optisches Laufwerk mehr haben ist es immer öfter notwendig Windows von einem USB Stick zu installieren.

Ich hatte das jetzt bei diversen Netbooks, Notebooks und Nettops. Damit ich nicht immer wieder überlegen muss wie der Stick bootfähig zu bekommen ist dokumentiere ich das hier mal:

Zuerst mal muss der Stick an einen Rechner angesteckt werden.

Dann das Programm “Diskpart” (ist bei Windows mit dabei) starten. Wahlweise aus dem Suchfenster des Startmenüs, über die Kommandozeile, oder über “ausführen” Diskpart erfordert Administrative rechte um ausgeführt zu werden.

Jetzt zuerst den Befehl “list disk” eingeben um zu sehen welche Datenträger gemountet sind. Über die angezeigte Datenträgergröße sollte der USB Stick problemlos erkannt werden.

diskpart

Hier ist es “Datenträger 2” Mit “select disk [Datenrägernummer]” den USB Stick auswählen.

Den ausgewählten Datenträger jetzt mit folgenden Befehlen bearbeiten.

  1. clean (löscht den Stick)
  2. create partition primary (erzeugt eine primäre Partition)
  3. select partition 1 (Wählt die primäre Partition aus)
  4. active (Markiert die Partition als aktiv)
  5. format fs=fat32 (Formatiert die Partition mit FAT32 als Filesystem)
  6. assign (gibt dem Laufwerk einen Bereitstellungspunkt)
  7. exit (beendet das Programm)

Abschliessend die Windows Installationsfiles auf den Stick kopieren. Das kann wahlweise über den Windows Explorer (darauf achten dass auch versteckte Dateien und Ordner angezeigt werden) oder mit dem Befehl “Xcopy [DVD-ROM-Laufwerksbuchstabe]:\*.* /s/e/f [USB-Stick-Laufwerksbuchstabe]:\” (ohne die Anführungszeichen) passieren.